Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
Egil
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 168
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Egil »

Zu diesem Thema fällt mir als altem Trekkie die TNG-Folge ein, in der Picard aufgrund einer Fehlfunktion seines künstlichen Herzens stirbt und im Leben nach dem Tod von Q begrüßt wird, der ihm die Chance bietet, die Kneipenschlägerei mit ein paar Nausikaanern, die er sich als heißblütiger Fähnrich geliefert hat und bei der sein eigenes Herz von einem Dolch durchbohrt wurde, zu vermeiden. Später hat er dann zwar noch sein gesundes Herz und stirbt infolge dessen nicht, ist dann aber nur Lieutenant Junior Grade statt Captain. Lehre daraus: Fehler sind Erfahrungen und machen uns zu dem, der wir sind.
Ansonsten könnte ich auch noch mit Zarathustra aufwarten: "Die Vergangnen zu erlösen und alles 'Es war!' umzuschaffen in ein 'So wollte ich es!' - Das hieße mir erst Erlösung."

Also sprach Zarathustra, zweiter Teil, von der Erlösung

Lange Rede, kurzer Sinn: Es führt zu nichts Gutem, sich damit zu martern, was man besser hätte machen können - insbesondere auch zu nichts Gutem für die psychische Gesundheit.
"Uns... hilft kein Gott... uns're Welt... zu erhalten."
- Karat, "Der blaue Planet "
katebe
Ein guter Bekannter
Beiträge: 86
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von katebe »

NeC hat geschrieben: Freitag 3. Mai 2024, 20:20 Der Deal war doch, dass man Wissen, Persönlichkeit und Erfahrung mitnehmen kann. D.h. Schule und Studium wird relativ easy, weil man das alles schon mehr oder weniger kennt. :mrgreen:
Warst du etwa kein Bulimie-Lerner, der sofort nach der Klassenarbeit/Klausur alles wieder vergessen hat? Du Streber :lol:

Was die Themen Beziehung/Dating angeht, schließe ich mich Reinhard an:
Reinhard hat geschrieben: Freitag 3. Mai 2024, 22:38 Ich glaube nicht, dass ich soviel besser machen könnte mit den Erfahrungen von heute, zumindest nicht im Bereich Dating und Beziehungen. Da liegen meine Probleme eher an der Persönlichkeit als daran, dass ich nicht gewusst hätte, was zu tun wäre.
Ich füge noch hinzu: bei mir ist es nicht nur die Persönlichkeit, sondern auch Aussehen, Verhalten, Stimme etc., also das Gesamtpaket. Was ich also anders machen würde, wäre ich nochmal 17: ich würde nicht den bildungstechnischen und beruflichen Umweg gehen, den ich gegangen bin, sondern direkt auf den Job hinarbeiten, den ich heute habe. Und ich würde an den Wochenenden beim Feiern nicht so viel trinken.
Benutzeravatar
time4change
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1135
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von time4change »

Egil hat geschrieben: Samstag 4. Mai 2024, 23:00 Lange Rede, kurzer Sinn: Es führt zu nichts Gutem, sich damit zu martern, was man besser hätte machen können - ...
... außer man kommt durch diese Reflexion zu Erkenntnissen, was man heute in VERGLEICHBAREN Situationen besser machen kann!
Benutzeravatar
NeC
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 465
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von NeC »

katebe hat geschrieben: Sonntag 5. Mai 2024, 09:32
NeC hat geschrieben: Freitag 3. Mai 2024, 20:20 Der Deal war doch, dass man Wissen, Persönlichkeit und Erfahrung mitnehmen kann. D.h. Schule und Studium wird relativ easy, weil man das alles schon mehr oder weniger kennt. :mrgreen:
Warst du etwa kein Bulimie-Lerner, der sofort nach der Klassenarbeit/Klausur alles wieder vergessen hat? Du Streber :lol:
Verdammt, jetzt wo Du's sagst ... in einigen Fächern war das wirklich so, das hatte ich offenbar erfolgreich verdrängt! :lol:
Egil
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 168
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Egil »

time4change hat geschrieben: Sonntag 5. Mai 2024, 09:44
Egil hat geschrieben: Samstag 4. Mai 2024, 23:00 Lange Rede, kurzer Sinn: Es führt zu nichts Gutem, sich damit zu martern, was man besser hätte machen können - ...
... außer man kommt durch diese Reflexion zu Erkenntnissen, was man heute in VERGLEICHBAREN Situationen besser machen kann!
:hut:
"Uns... hilft kein Gott... uns're Welt... zu erhalten."
- Karat, "Der blaue Planet "
Benutzeravatar
Peter
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 856
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Peter »

Da kommt mir die Idee für einen Film. Der Verstand eines älteren Ichs wird aus irgend einem Grund in den Körper seines jüngeren Ichs versetzt. Nun möchte er natürlich bestimmte Dinge verändern. Unter anderem etwas anderes Studieren als er es eigentlich getan hat. Problem: Während des Studiums hat er aber die Frau seines Lebens kennen gelernt. Jetzt muss er versuchen, trotz anderem Studiums ihr Herz zu gewinnen, obwohl Grundvoraussetzungen und Situationen gänzlich anders sind.

Regie: Harold Ramis (der leider schon verstorben ist)
Hauptdarsteller: Tom Hanks (der mittlerweile viel zu alt für die Rolle ist)

Produktionsbedingungen: Hollywood in den 80ern :kopfstand:
“Als Exzentriker gibt es keinen Ersatz für einen.” Sven Regener
Benutzeravatar
time4change
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1135
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von time4change »

Peter hat geschrieben: Mittwoch 8. Mai 2024, 09:38 ... die Idee für einen Film. Der Verstand eines älteren Ichs wird aus irgend einem Grund in den Körper seines jüngeren Ichs versetzt. Nun möchte er natürlich bestimmte Dinge verändern. ...

Hauptdarsteller: ...
Da bräuchte man ZWEI Hauptdarsteller!
Idealerweise zwei Schauspieler, die im echten Leben Vater und Sohn sind? Und sich entsprechend vom Typ her ähnlich sich!
Benutzeravatar
Kalypso
Ein guter Bekannter
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Kalypso »

time4change hat geschrieben: Mittwoch 8. Mai 2024, 11:51
Peter hat geschrieben: Mittwoch 8. Mai 2024, 09:38 ... die Idee für einen Film. Der Verstand eines älteren Ichs wird aus irgend einem Grund in den Körper seines jüngeren Ichs versetzt. Nun möchte er natürlich bestimmte Dinge verändern. ...

Hauptdarsteller: ...
Da bräuchte man ZWEI Hauptdarsteller!
Idealerweise zwei Schauspieler, die im echten Leben Vater und Sohn sind? Und sich entsprechend vom Typ her ähnlich sich!
Tom Hanks hat mehrere Söhne, die auch als Schauspieler tätig sind. Da könnte Peter sich den passenden heraussuchen. :cooler:
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away
Online
Benutzeravatar
oldfield2283
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1255
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: MV da wo die Welt 100 Jahre später untergeht

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von oldfield2283 »

... würde ich mir vielleicht nicht vornehmen, mit 20 kein AB mehr zu sein, sondern es einfach laufen lassen. Würde mir nicht einreden, Mädchen wären alle doof nur weil sie vordergründig nichts mit mir zu tun haben wollen, sondern es einfach ausprobieren, mal eine anzusprechen. Denn so unattraktiv war ich eigentlich gar nicht, wie ich es mir immer extrem selbst eingeredet habe.
Und ja, ich hätte auch die eine oder andere schulische und Ausbildungssache viel lockerer angenommen und mich besser beraten oder einfach nur zureden lassen statt wie immer mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, zu müssen und letztendlich in die grandiose Versagerlaufbahn einzuschlagen, dem nichts mehr Spaß macht und gelingt, selbst das nicht wo ich mal einer der besten war. Ja, die Zeit von 17 bis 20 war entscheidend und prägend - nicht nur was Mädchen oder Beruf anging. Man konnt noch einiges überspielen, aber die Tendenz zum Scheitern war gelenkt.
Ach ja, und wenn ich noch mal 17 würde genau am Schulabschlußtag, ich würde mich nicht so furchtbar betrinken sondern einfach mal eines der Mädchen zum Tanzen auffordern, die danach alle verschwunden waren
Wir würden uns oft unserer edelsten Taten schämen, wenn die Welt alle ihre Motive kennte.
François de La Rochefoucauld
Benutzeravatar
Packeselin2024
Ein guter Bekannter
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 11. Mai 2024, 18:49
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Packeselin2024 »

Gitarrenkurs nehmen, obwohl ich keine Noten lesen kann...
Lieber dafür gehasst werden, was man ist, als dafür geliebt zu werden, was man nicht ist.
Benutzeravatar
Rantanplan
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 26. April 2024, 07:36
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Rantanplan »

...hätte ich mich nicht auf den Typen eingelassen, der doppelt so alt war wie ich. Ich war zwar verknallt, wegen meinem Bauchgefühl habe ich damals aber trotzdem nein gesagt, als er mich direkt gefragt hatte, ob wir zusammen sein könnten. Er hat mich wenig später dann leider "überredet" und ich war nicht standhaft genug. Die Beziehung war der größte Fehler meines Lebens.
Benutzeravatar
Packeselin2024
Ein guter Bekannter
Beiträge: 100
Registriert: Samstag 11. Mai 2024, 18:49
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Packeselin2024 »

oldfield2283 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 09:34 ...
Und ja, ich hätte auch die eine oder andere schulische und Ausbildungssache viel lockerer angenommen und mich besser beraten oder einfach nur zureden lassen statt wie immer mit dem Kopf durch die Wand zu wollen, zu müssen und letztendlich in die grandiose Versagerlaufbahn einzuschlagen, dem nichts mehr Spaß macht und gelingt, selbst das nicht wo ich mal einer der besten war.
Du sprichst mir so aus der Seele. Das Forum eher finden und so ganz tolle Menschen finden. Der eine hat seine Y. -Abine jetzt gefunden - da ja so viel besser ist als ich - ja soll'n se doch! Mein Pferdehintern war eh viel zu breit und unbeweglich. :D Und ne Kunstfigur bin ich auch nicht. :coolgun:

Und wenn man an mir alles hasst - dann muss ich genau richtig sein. :cooler:
Lieber dafür gehasst werden, was man ist, als dafür geliebt zu werden, was man nicht ist.
Benutzeravatar
Kalypso
Ein guter Bekannter
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Kalypso »

Packeselin2024 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 10:45 Gitarrenkurs nehmen, obwohl ich keine Noten lesen kann...
Das kannst du auch jetzt noch machen, falls dich das Gitarrenspiel genauso interessiert wie damals. :daumen:
'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away
RomNey
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 235
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 06:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von RomNey »

I love u and u are Beautiful just the way u are! Never ever give up! - Nick Vujicic
Benutzeravatar
time4change
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1135
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von time4change »

Packeselin2024 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 12:28 ... Das Forum eher finden und so ganz tolle Menschen finden.
Wie ich 17 war, gab es das Forum noch gar nicht ;)

Meine erste E-Mail hatte ich im Alter von 25 geschrieben.... regelmäßig Internet-Zugang hatte ich ab 26 oder 27 ...

Mit 27 dann auch gleich das erste online angebahnte Date.
(und bis Anfang/Mitte 30 schätzungsweise 10 bis 15 ERSTE Dates dank Internet -Nutzung;
nur leider keine zweiten Dates oder gar mehr :sadman: )

--> rückblickend hätte ich also irgendwann so mit 23 (aufgrund der empirischen Erfahrung, im REALEN Leben immer in der "friendzone" gelandet zu sein) bis 28/29 (nach Auswertung der ersten Onlinedating-TEILerfolge) mich daran machen sollen, mir mehr Gedanken in Sachen "ChancenVERWERTUNG" zu machen!
Online
Benutzeravatar
oldfield2283
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1255
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: MV da wo die Welt 100 Jahre später untergeht

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von oldfield2283 »

time4change hat geschrieben: Dienstag 14. Mai 2024, 14:56
Packeselin2024 hat geschrieben: Montag 13. Mai 2024, 12:28 ... Das Forum eher finden und so ganz tolle Menschen finden.
Wie ich 17 war, gab es das Forum noch gar nicht ;)

Meine erste E-Mail hatte ich im Alter von 25 geschrieben.... regelmäßig Internet-Zugang hatte ich ab 26 oder 27 ...
Dann sind wir ungefähr gleichaltrig...
Online Dating wäre mir aber nicht im Traum eingefallen damala...
Wir würden uns oft unserer edelsten Taten schämen, wenn die Welt alle ihre Motive kennte.
François de La Rochefoucauld
Benutzeravatar
time4change
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1135
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von time4change »

oldfield2283 hat geschrieben: Dienstag 14. Mai 2024, 18:36 Online Dating wäre mir aber nicht im Traum eingefallen damala...
Problem war: ich hatte zwar einen großen (lockeren) Freundes-/Kumpel-/Bekanntenkreis... wollte aber nicht "needy" rüber kommen - als baggert alles an was nicht bei drei auf dem Baum ist-Typ ... und habe mich im echten Leben nicht getraut eventuelles Interesse klar (genug) zum Ausdruck zu bringen...

Bei online-angebahnten Dates:
Ist eher klar, daß es um mehr als nur Freunde werden geht...

...und kein Blamage-Risiko im "normalen" sozialen Umfeld
Benutzeravatar
Ferienhaus
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Ferienhaus »

... (wen ich wüsste was danach kommt): Mich gleich umbringen. :coolgun:
"Destiny favors those who refuse to give up." - Stimmt nicht. Man quält sich nur selber. Also liebe Leute: Vergesst eure Träume und gebt auf. Ich habe es lange genug versucht und geklappt hat Nichts. :roll:
Benutzeravatar
Le Chiffre Zéro
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: nur Austausch.
Wohnort: Hamburg, Hansestadt, Freie und

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Le Chiffre Zéro »

17? Das hieße, ich würde von zwei bestimmten Konzerten vorher wissen und nicht erst durch einen Fernsehbericht davon erfahren. Ich hätte vielleicht eine Chance, eines davon zu besuchen.

Das hieße außerdem, ein gutes halbes Jahr mit dem Vize-Super-OdB, ein knappes halbes Jahr mit dem Super-OdB. Weil erstere im Sommer für zwei Jahre aus meinem Leben verschwinden würde, würde ich eher den Fokus auf letztere und die zweite Jahreshälfte legen. Ich würde mehr darauf achten, wie sie sich tatsächlich verhält, vor allem mir gegenüber. Wenn es Zeichen dafür gibt, daß sie mir zugeneigt ist, würde ich sie nicht als Unfug abtun, sondern darauf eingehen und darauf aufbauen. Ich würde versuchen, ihr gegenüber mutiger zu werden, ohne sie zu überrumpeln. Eventuell hätte ich mir meine Oneitis tatsächlich leisten können.

Allerdings hatte ich bei ihr möglicherweise die ultimative Chance im darauffolgenden Jahr, als ich 18 war.
← Das da sind keine Klaviertasten. Es sind Synthesizertasten. Doch, da gibt es Unterschiede.

Ich kann es euch erklären. Ich kann es aber nicht für euch verstehen. Das müßt ihr schon selbst tun.

INTJ nach Myers-Briggs
Seb-X
Ein guter Bekannter
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Wenn ich noch mal 17 wäre, dann würde ich...

Beitrag von Seb-X »

Ferienhaus hat geschrieben: Dienstag 14. Mai 2024, 20:18 ... (wen ich wüsste was danach kommt): Mich gleich umbringen. :coolgun:
This
Antworten