Interesse bei den Falschen wecken

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
Benutzeravatar
NeC
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 462
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von NeC »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 07:32
Dann werde ich das Puzzeln absagen.
Es wird eh zu nichts mehr führen.
Und dann muss ich lernen (...)
Du bist auffallend begierig darauf, das Puzzleevent abzusagen. :dont:

Ich sehe es ähnlich wie RomNey: der Abend wäre eine geradezu perfekte Möglichkeit, das Ausbrechen aus Deinen üblichen Verhaltensweisen auszuprobieren. Du müsstest Flirtversuche von Anja so ins leere laufen lassen, dass Sie dabei ihr Gesicht wahren kann, und gleichzeitig Anne mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Und Du hast Isi als "Assistentin" dabei, mit der Du ganz ungezwungen umgehen kannst, und die ihre beiden Freundinnen mag und somit ausgleichend einwirken kann. :daumen:

Sollte beim Abend aufgrund Deine Unerfahrenheit in solchen Situationen etwas übel schief laufen und die Drei anschließend auf Dich nicht mehr gut zu sprechen sein, ist für Dich nicht mehr verloren, als wenn Du mit der "führt ja eh' zu nix"-Einstellung gar nichts mehr mit ihnen unternimmst.

Wenn Du absagst, demonstrierst Du in meinen Augen nur, dass Du beim offenbar für Dich üblichen Vermeidungsverhalten bleibst.
Benutzeravatar
kreisel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von kreisel »

RomNey hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 08:03 Neeeeeiiin, wieso absagen?
Das kann doch n richtig toller Tag /Abend werden?!
Jetzt mal ganz unabhängig davon ob sich da irgendwas entwickelt.
Kannst eine schöne puzzlesession mit 3 Frauen haben.

Auch wenn da nichts passiert, ist es bestimmt ein Umfeld bei dem du dich selbst gut beobachten kannst.
Also was für Gedanken kommen.

Und unzählige Übungen könnten für dich auftreten.
Zb das du Anja eine Abfuhr geben musst.
Oder ihr vllt doch eine Chance gibst, weil sie ja interessiert scheint.
Dann wird halt spannend was dir dein Unterbewusstsein für Sachen mit gibt...
Der Ansatz gefällt mir :daumen:
Reingehen und beobachten, und auch das (eigene) Drama eher beobachten.
Und gucken wo und wie man real reagieren könnte, oder auch nicht.

Beim sofort absagen wirkt es auf mich so, als würde man dem eigenen Kopfkino
zuviel Raum geben, ohne "Realitätscheck". Und sich dann auch Möglichkeiten berauben.
Und wenn es eben nur ein netter Abend und nette Gesellschaft ist.

Selbst wenn es mit keiner was wird, könnte man doch nette Bekanntschaften weiterpflegen.
(Wenn die Damen dazu ausreichend angenehm sind :frech2: :sadwoman: :verwirrt: )
Benutzeravatar
time4change
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1073
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von time4change »

Tania hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 14:19
Samedi hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 12:39 Ich erlebe Kontakt zu Frauen immer so, dass immer genau die, an denen ich interessiert bin, mich nicht wollen. Aber die, die ich nicht will, zeigen Interesse an mir.
Wenn das IMMER so ist, dann hast Du entweder ein sehr unpassendes Beuteschema (...), oder Du vermeidest unbewusst, Interesse an Menschen zu entwickeln, mit denen eine Beziehung möglich wäre.

...
Nein, dem ist in diesem Fall wohl nicht so:
Samedi hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 10:23 ... Gruppe von drei Frauen, die sich bereits kannten.
Eine der Frauen hat mich schon sehr interessiert. ...
Kontakt gehalten habe ich allerdings nur mit den beiden Frauen, an denen ich eigentlich nicht so sehr interessiert war. ...

Das passiert mir ständig.
Frauen, die ich interessant finde, meide ich.
Aber mit Frauen, an denen ich nicht interessiert bin, komme ich leicht ins Gespräch ...
--> das primäre Problem ist ja wohl, dass @Samedi sich nicht traut DIE Frauen anzusprechen, an denen er Interesse entwickelt - und die meisten Frauen werden "spricht nicht mit mir und ignoriert mich permanent" eben NICHT als Interessenbekundung interpretieren, die sie erwidern könnten!

To do:
Die genannten Frauen - insbes. "Anne" - wiedersehen (also den Puzzleabend NICHT absagen) ...

... und bei der NÄCHSTEN Gelegenheit den Kontakt bevorzugt zum "OdB" (Objekt der Begierde) suchen!
Benutzeravatar
sonderbärchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von sonderbärchen »

Ich würde zum Puzzleabend gehen. Auf jeden Fall.

Und dort an Anne rankommen.
Beschäftige dich dort bevorzugt mit ihr. Lacht miteinander. Landet auf dem Sofa, also sitzend, redend, lachend. Frag sie nach der Telefonnummer.

Die anderen werden die Situation schon erkennen und Anja weiß, woran sie mit dir ist.

Wenn's nicht klappt im weiteren Verlauf mit Isi, oder unterstützend im Vorfeld geht immer ein Satz wie vorgeschlagen: "Eine Anne würd ich gern haben."

Und wie NeC schon sagt: Wenn du jetzt schmeißt, ist es auf jeden Fall schlecht gelaufen. Beim Treffen kann alles passieren, aber nicht schlechter laufen.
macht verrückt
*** was euch ***
verrückt macht

Seid mutig und zuversichtlich. Und habt euch lieb....
Am Ende werdet ihr merken, wie leicht es eigentlich war.
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

NeC hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 09:39 Du müsstest Flirtversuche von Anja so ins leere laufen lassen, dass Sie dabei ihr Gesicht wahren kann, und gleichzeitig Anne mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Und Du hast Isi als "Assistentin" dabei, mit der Du ganz ungezwungen umgehen kannst, und die ihre beiden Freundinnen mag und somit ausgleichend einwirken kann. :daumen:
Das ist mir viel zu anstrengend und kompliziert.
Ich möchte Frauen Kennenlernen, damit mein Leben etwas schöner und leichter wird.
Diese Situation ist doch das genaue Gegenteil. Hört sich nach Arbeit und Selbstoptimierung an.
Ich will einfach eine ruhige Frau kennenlernen, die mir gefällt. Kein Drama
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

sonderbärchen hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 11:40 Lacht miteinander. Landet auf dem Sofa, also sitzend, redend, lachend.
Ja gut. Dazu gehören immer noch zwei Menschen..
Falls man humor-technisch auf einer Wellenlänge ist, ist das natürlich schon die halbe Miete.
Mit manchen Frauen aber auch schwierig, weil sie einfach so passiv sind.
Und ich bin eigentlich auch nicht unbedingt ein Komiker. Eher ein ruhiger Mensch. Ich mag es nicht, immer in die Rolle gedrängt zu werden, lustig zu sein.
Ich mag auch gerne ernste Gespräche. Ich rede generell eher wenig, weil Belanglosigkeiten mich langweilen. Genauso wie mich ständiges Lustigsein langweilt.
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Samedi hat geschrieben: Sonntag 24. März 2024, 10:23
Und wenn ich beim Puzzeln den Kontakt zu Anne suchen sollte, wird sie eh abblocken, weil sie ihrer Freundin nicht reingrätschen möchte oder sie den Eindruck bekommt, ich würde wahllos mit jeder anbandeln.
Kenne das nur so, wenn die Frau selbst kein Interesse an dem Mann hat und ihre Freundin unterstützen will. Hat die Frau selbst auch Interesse, dann wird das schon zu einem kleinen subtilen Konkurrenzkampf.
Bisher hast du ja nur mit denen normal geredet. Also Butter bei die Fische.
Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 13:22 Und ich bin eigentlich auch nicht unbedingt ein Komiker. Eher ein ruhiger Mensch. Ich mag es nicht, immer in die Rolle gedrängt zu werden, lustig zu sein.
Ich mag auch gerne ernste Gespräche. Ich rede generell eher wenig, weil Belanglosigkeiten mich langweilen. Genauso wie mich ständiges Lustigsein langweilt.
Wie hat es denn dann mit den anderen beiden funktioniert, wenn du eher die Ernsthaftigkeit in den Gesprächen bevorzugst?
Ich finde man kann auch über Belanglosigkeiten viel über einen Menschen erfahren. Vielleicht kommt man ja auf eine Thematik, die dann wirklich interessant ist oder man erfährt mehr über den Menschen anhand ihrer Reaktion.

An deiner Stelle würde ich die Gelegenheit nutzen und dann versuchen ein wenig mehr über die Frau zu erfahren, die du interessant findest.
Benutzeravatar
DocSumisu
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 8. November 2023, 10:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von DocSumisu »

Meine geteilte Erfahrung sollte nicht zwingend zur Absage führen. Nur, weil ich das mal gemacht habe. Trotzdem lässt sich auf platonischer Ebene ja noch viel lernen und beobachten. Meine Schilderung sollte genau das zeigen: Vielleicht habe ich wegen dieser Absagen meinerseits, so viel Zeit verstreichen lassen, bis es zu Beziehung, Intimen etc. gekommen ist.

Heutzutage nutze ich die platonische Art, egal, ob ich die Frau attraktiv finde oder nicht, egal, ob im Beisein von anderen Frauen / Männern eher als Lernmöglichkeit.

Meine erste Möglichkeit eines ONS habe ich dadurch verloren, weil vorher diese Absagen gemacht habe. In meinem Alter weiß ich daher immer noch nicht, wie sich das für mich anfühlt. Gleiches gilt für Freundschaft+. Ich würde gerne wissen, ob diese Konzepte etc. für mich wären. Die Versäumnisse führe ich auf meine Absagen zurück und dass ich Lernmöglichkeiten hab verstreichen lassen.
«Die Mutter der Dummheit ist immer schwanger.»
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

DocSumisu hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 15:24

Heutzutage nutze ich die platonische Art, egal, ob ich die Frau attraktiv finde oder nicht, egal, ob im Beisein von anderen Frauen / Männern eher als Lernmöglichkeit
In einem anderen Thema würden nebenbei diskutiert, dass es zum Finden der Liebe viele Kandidaten benötigt, die man Kennenlernen muss.
Ich sehe das auch so.

Die Frage, die sich mit daher stellt ist: Lohnt es sich denn, einen Kontakt zu verfolgen/aufrechtzuerhalten, der sowieso beziehungstechnisch ins Nichts führt oder sollte ich meine soziale Energie lieber in das Kennenlernen neuer Kontakte investieren?
Benutzeravatar
DocSumisu
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 8. November 2023, 10:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von DocSumisu »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 15:47 Die Frage, die sich mit daher stellt ist: Lohnt es sich denn, einen Kontakt zu verfolgen/aufrechtzuerhalten, der sowieso beziehungstechnisch ins Nichts führt oder sollte ich meine soziale Energie lieber in das Kennenlernen neuer Kontakte investieren?
Aber diese Sicherheit, die du suchst, wirst du halt nie finden.
Es kann immer sein, dass eine Suche ins angebliche "Nichts" führt.
Mittlerweile, denke ich schon seit Jahren, dass es dieses Nichts nicht gibt. Ich kann ja daraus lernen. Insofern war das Investment nicht verloren.
Ich kann über mich was lernen, aber auch über verschiedene Konstellationsmöglichkeiten.
Du wirst, wenn du es sein lässt, nie wissen, ob die anderen beiden dir nicht den Rücken stärken würden und den Weg für dich ebnen würden, sobald du reinen Tisch gemacht hast. Dann wäre der Weg für dich zum Ziel frei. Ob es dann erfolgreich wird, liegt dann nur an dir und ihr.
Kann auch sein, dass das nicht passieren wird.
Kann auch sein, dass jemand morgen beim Einkauf überfahren wird oder eine Flugzeugtoilette entleert wird, wäre doof, wenn der jemand auf Grund einer solchen geringen Wahrscheinlichkeit, dann nicht mehr einkaufen gehen würde.
«Die Mutter der Dummheit ist immer schwanger.»
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

Offtopic:
Gerade meine Nachbarin wieder gesehen.
Wir haben uns letzten Herbst gedated. Ich habe einen grandiosen Korb bekommen.
Kurz danach lief sie Händchen haltend und schwer verliebt küssend mit ihrem neuen Freund um den Block.

Wieso geht es bei anderen immer so leicht?
Alle außer mir scheinen endlose Optionen zu haben.

Bin nun wieder richtig niedergeschlagen, dabei kam gerade die Sonne raus.


Hab mich entschieden, den Kontakt einschlafen zu lassen.
Wenn andere Körbe verteilen und auf diesem Wege trotzdem zu ihrer großen Liebe finden, wieso sollte es mir dann nicht vergönnt sein?
Zuletzt geändert von Samedi am Montag 25. März 2024, 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 15:47 Die Frage, die sich mit daher stellt ist: Lohnt es sich denn, einen Kontakt zu verfolgen/aufrechtzuerhalten, der sowieso beziehungstechnisch ins Nichts führt oder sollte ich meine soziale Energie lieber in das Kennenlernen neuer Kontakte investieren?
Ist doch bisher nicht viel passiert oder wie kommst du darauf, dass das ins Nichts führt? :)
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:05 Offtopic:
Gerade meine Nachbarin wieder gesehen.
Wir haben uns letzten Herbst gedated. Ich habe einen grandiosen Korb bekommen.
Kurz danach lief sie Händchen haltend und schwer verliebt küssend mit ihrem neuen Freund um den Block.

Wieso geht es bei anderen immer so leicht?
Alle außer mir scheinen endlose Optionen zu haben.

Bin nun wieder richtig niedergeschlagen, dabei kam gerade die Sonne raus.


Hab mich entschieden, den Kontakt einschlafen zu lassen.
Wenn andere Körbe verteilen und auf diesem Wege trotzdem zu ihrer großen Liebe finden, wieso sollte es mir dann nicht vergönnt sein?
Vielleicht kannten die sich ja auch schon länger und deshalb hat sie dir einen Korb gegeben. Wer weiß :mrgreen:
Weißt ja auch nicht wie viele Enttäuschungen sie oder er bisher hatten, damit sie ihren Match gefunden haben.
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:07 Ist doch bisher nicht viel passiert oder wie kommst du darauf, dass das ins Nichts führt? :)
Es ist die Konstellation.
Die beiden sind beste Freundinnen. Gestern waren sie noch zusammen essen und bei irgendeinem Winter-Lauf.
Es ist doch nicht sehr realistisch, dass ich der einen einen Korb gebe und dannach noch irgendeine realistische Chance bei der besten Freundin habe.
Das kann ich abhaken.
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:10
Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:07 Ist doch bisher nicht viel passiert oder wie kommst du darauf, dass das ins Nichts führt? :)
Es ist die Konstellation.
Die beiden sind beste Freundinnen. Gestern waren sie noch zusammen essen und bei irgendeinem Winter-Lauf.
Es ist doch nicht sehr realistisch, dass ich der einen einen Korb gebe und dannach noch irgendeine realistische Chance bei der besten Freundin habe.
Das kann ich abhaken.
Wieso scheint das für dich nicht sehr realistisch zu sein, dass du danach keine Chancen mehr bei ihr hast?
Gerade wenn du ihr einen Korb gibst, zeigt das doch eher, dass du eben nicht jede anbaggerst, sondern schon weißt wen du haben willst. Hättet ihr schon was gehabt, dann hätte das noch verstanden. So findet das doch alles eher in deinem Kopf statt. Wir wissen ja auch nicht, ob die Dame, die du nicht willst, wirklich mit dir gegangen wäre ;)
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:09 Vielleicht kannten die sich ja auch schon länger und deshalb hat sie dir einen Korb gegeben. Wer weiß :mrgreen:
Kann sein.
Den Grund für den Korb kenne ich nicht.
Wir haben im Garten gegrillt und uns auch sehr lange und mehrmals umarmt.
Am nächsten Morgen hat sie direkt geschrieben, dass sie den Abend sehr schön fand.
Ich habe darauf geschrieben, dass wir das bald wiederholen müssen.
Darauf kam von ihr noch ein Umarmen-Emoji.
Am nächsten Morgen, dann aus dem Nichts eine sehr lange Nachricht, die eindeutig aus irgendeinem Dating -Ratgeber kopiert war.
"Du bist ein toller Mann...Blabla ..aber leider habe ich festgestellt, dass es für mich trotzdem nicht passt."
Seitdem bin ich total verunsichert und auch mental nicht mehr derselbe.
Ist leider so. Es hat mich schon hart getroffen und so richtig bin ich nicht drüber weg.
Aber das ist eine andere Geschichte.
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Samedi hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:16
Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:09 Vielleicht kannten die sich ja auch schon länger und deshalb hat sie dir einen Korb gegeben. Wer weiß :mrgreen:
Kann sein.
Den Grund für den Korb kenne ich nicht.
Wir haben im Garten gegrillt und uns auch sehr lange und mehrmals umarmt.
Am nächsten Morgen hat sie direkt geschrieben, dass sie den Abend sehr schön fand.
Ich habe darauf geschrieben, dass wir das bald wiederholen müssen.
Darauf kam von ihr noch ein Umarmen-Emoji.
Am nächsten Morgen, dann aus dem Nichts eine sehr lange Nachricht, die eindeutig aus irgendeinem Dating -Ratgeber kopiert war.
"Du bist ein toller Mann...Blabla ..aber leider habe ich festgestellt, dass es für mich trotzdem nicht passt."
Aber das ist eine andere Geschichte.
Die Gründe wird nur sie kennen, aber immerhin hat sie dir dann keine falschen Hoffnungen gemacht und direkt gesagt, dass es nicht passt. Passiert und hat hier bestimmt auch jeder schon erlebt :daumen:
Lass' dich davon nicht unterkriegen.
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:14
Gerade wenn du ihr einen Korb gibst, zeigt das doch eher, dass du eben nicht jede anbaggerst, sondern schon weißt wen du haben willst. Hättet ihr schon was gehabt, dann hätte das noch verstanden. So findet das doch alles eher in deinem Kopf statt. Wir wissen ja auch nicht, ob die Dame, die du nicht willst, wirklich mit dir gegangen wäre ;)
Objektiv betrachtet hast du wahrscheinlich Recht
Aber mir fällt es schwer, das so zu sehen.
Meine Dating-Batterie ist gerade leer. Bin wieder an einem Punkt, an dem ich denke, alleine ist das Leben einfach am entspanntesten.
Liebe bedeutet für mich immer nur Rückschläge, Sorgen und Probleme.
Danach suche ich doch überhaupt nicht:(

Bei mir im Park wurde eine neue Skate-Anlage gebaut.
So viele junge Mütter dort. Da wird mir wieder bewusst: Diese Frauen sind 15 Jahre jünger als ich und haben in der Liebe schon drei Leben mehr als ich gelebt. Die kennen Beziehungen. Die wissen, was Glück in der Liebe bedeutet. Die haben sich sexuell ausgelebt. Sind angekommen.
Das kann man doch alles vergessen.
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Samedi »

Levyn hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 18:18 Lass' dich davon nicht unterkriegen.
Das ist der schwere Part :kopfstand:
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Interesse bei den Falschen wecken

Beitrag von Levyn »

Für mich hört sich das so an als würdest du dich lieber selbst korben, um nicht wieder einen realen Korb zu kassieren.
Das Leben ist doch ein ständiges auf und ab und man kann sich dafür entscheiden es immer wieder zu versuchen oder es zu unterlassen. Bei letzterem weiß man natürlich nie wie es gewesen wäre, hätte man es wirklich versucht.
Ich kann das auch absolut nachvollziehen, dass es schmerzhaft ist, wenn man zurückgewiesen wird, aber andererseits gibt es auch keine Alternativen.
Antworten