Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
Antworten
Jokerface
Noch etwas schweigsam
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 17. Februar 2024, 12:12
Geschlecht: männlich

Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von Jokerface »

Ist zwar kein AB Thema, würde mich aber trotzdem interessieren.
Und zwar eigentlich überall wo ich bin (bisher jeder Arbeitsplatz, Uni etc.), gibts immer 1-2 Menschen die mich nicht einfach ignorieren, nein Sie müssen/wollen mich komplett am Boden sehen. Die gehen dann auch ziemlich weit. Vorne auf toller Freund und hinterrücks werden dann intrigen gesponnen.

Ums mal so zu sagen, auf der Arbeit bin ich meistens auch der der gerne mal anderen Teammitgliedern hilft etc. Kann dass sein, dass Leute die sich auch gerne um andere kümmern und auf den ersten Blick vielleicht eher Lieb/Zurückhaltend wirken eher als solches Opfer ausgesucht werden? Und wie geht ihr damit um? Bisher hab ich das ignoriert aber ab einem gewissen Punkt wurde es dann zu einem grösseren Selbstläufer.
Benutzeravatar
lucasg
Ein guter Bekannter
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Kontaktdaten:

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von lucasg »

Hi Jokerface,

kannst du deine Erlebnisse weiterausführen?
Was genau ist auf deiner Arbeit passiert?
ich hoffe es wendet sich zum guten :vielglueck:

Möglicherweise hilft eine Suchmaschine deiner Wahl oder Mobbing Beratungsstellen :telefon:
Ich freue mich auf Nachrichten und Austausch
Carmen1452
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: Tübingen

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von Carmen1452 »

Nein sowas habe ich noch nicht erlebt. Kam bei allen Arbeitsstellen bisher immer gut zurecht.

Ist schon etwas eigenartig das du immer an solche Menschen gerätst. Das gewisse Menschen gezielt als Opfer raus gesucht werden glaube ich nicht wirklich. Ich denke da spielt auch etwas Pech was die anderen Menschen betrifft mit rein. Aber vielleicht hast du wirklich was an dir was die Menschen dazu verleitet.

Ich würde mir da an deiner Stelle Hilfe holen wenn es dich belastet. Betriebsart oder so wäre da vielleicht ein Ansprechpartner. Oder mit den Leuten mal direkt reden ob sie mit dir ein Problem haben. Ich finde erhliches Feedback besser wie hintenrum reden.

Wünsche dir auf alle Fälle viel Glück das du deine Probleme lösen kannst. :vielglueck:
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von Levyn »

Kenne ich aus persönlicher Erfahrung auch ein wenig, aber nicht so drastisch wie bei mir. Als ich früher noch sehr unsicher wirkte, haben das einige Menschen als Anlass verwendet diese Schwäche auszunutzen.
Im Nachhinein weiß ich, dass die das nur getan haben, weil sie mit ihrem eigenen Leben sehr unzufrieden waren und jemanden gesucht haben, um sich abzulenken.
Jetzt wo ich, meiner Meinung nach, schon sicher auftrete, passiert mir das gar nicht mehr. Ich merke, dass einige Menschen mich testen wollen und je nach dem wie ich ihre "Tests" bestehe, haben sie dann höchstens Respekt vor mir, sind mir gegenüber sympathisch oder verhalten sich ein wenig asozial. Letzteres ist zum Glück so gut wie noch nie vorgekommen in jüngster Zeit.
Wenn Menschen merken, dass ich zu mir selbst stehe, dann sehen sie wohl auch wenig Grund dazu sich mir gegenüber schlecht zu verhalten.
Ich bin zu jedem Menschen nett, aber nicht weil es von mir erwartet wird, sondern weil ich es will.
Benutzeravatar
Obelix
Ein guter Bekannter
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von Obelix »

Jokerface hat geschrieben: Montag 26. Februar 2024, 21:03 Sie müssen/wollen mich komplett am Boden sehen. Die gehen dann auch ziemlich weit. Vorne auf toller Freund und hinterrücks werden dann intrigen gesponnen.
Leute, die mich "komplett am Boden sehen wollen", habe ich nicht wirklich erlebt. Aber den Typus des intriganten Menschen durchaus öfters. Einem gewissen Prozentsatz an A-Löchern gibt es halt überall.
Jokerface hat geschrieben: Montag 26. Februar 2024, 21:03Kann dass sein, dass Leute die sich auch gerne um andere kümmern und auf den ersten Blick vielleicht eher Lieb/Zurückhaltend wirken eher als solches Opfer ausgesucht werden?
Nicht unbedingt die auf den ersten Blick lieben Menschen, aber vor allem solche, die sich nicht wehren. "Gutmütig" oder "gutgläubig" wäre vielleicht auch eine passende Umschreibung.
Jokerface hat geschrieben: Montag 26. Februar 2024, 21:03 Und wie geht ihr damit um? Bisher hab ich das ignoriert aber ab einem gewissen Punkt wurde es dann zu einem grösseren Selbstläufer.
Inzwischen habe ich einen gewissen Riecher entwickelt, der mir hilft, solche Leute zu erkennen. Auch haben diese Menschen oft schon einen entsprechenden Ruf, den man schnell mitbekommt, wenn man sich mit anderen über sie unterhält. Und wenn ich jemanden als intrigant erlebt habe, dann verhalte ich mich ihm gegenüber dementsprechend vorsichtig. Also nach wie vor freundlich, aber auch darauf bedacht, nicht allzu viel von mir preiszugeben, woraus man mir einen Strick drehen könnte. Bisher bin ich mit dieser Strategie auch ganz gut gefahren.
Jokerface
Noch etwas schweigsam
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 17. Februar 2024, 12:12
Geschlecht: männlich

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von Jokerface »

Danke für eure Antworten.

Ist vielleicht wirklich so. Ich sollte mal selbst in mich gehen, warum mich manche Menschen so warnehmen dass es zu solchen Situationen kommt. Was mir in der jetzigen Situation auch aufgefallen ist, ich geh immer vom grössten negativen aus. In diesem Fall wars wohl so, dass ich das Szenario selbst überdramatisiert habe. Am Ende war alles halb so schlimm.

Und im Endeffekt, war ich in diesem Fall nun wirklich naiv und dumm. Wie ein kleines Kind dass man vor der Herdplatte warnt, wurde ich von dieser Person gewarnt. Nun ja, ich dachte gibst du dieser Person trotzdem eine Chance. Und ja solange die Person von mir profitierte funktionierte auch die Zusammenarbeit gut. Um sich selbst bei einem grösseren Problem aus der Schusslinie zu schaffen wurde halt ein anderer Sündenbock (ich) gesucht. Und wen sucht man da meistens, nicht jemand auf dem gleichen Level sondern jemand der quasi hierarchisch untendran ist und sich nicht wehren darf/kann. Und weil man warscheinlich keine Angriffspunkte für die Arbeitsleistung hatte, wurden halt Sachen über mich erzählt/erfunden.

Meine Learnings hab ich daraus gezogen. Hassen wie ich immer dachte tut mich keiner. Komme sehr vielen gut aus. Und Neider/Feinde gibts wohl immer. Aber man kann ja den Kontakt beschränken (Arbeit) oder sich nicht mit denen abgeben (privat). Ebenfalls muss ich wieder mehr acht geben wen man was erzählt (Zu Beginn in der Firma war ich etwas schweigsam, dann aufgetaut, und jetzt halt wieder etwas schweigsamer).
Benutzeravatar
lucasg
Ein guter Bekannter
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: offen für alles.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Kontaktdaten:

Re: Verleumdnung - gibt es Menschen die häufiger als Opfer von sowas ausgesucht werden?

Beitrag von lucasg »

Ok, dann hast du etwas gelernt und kannst in der Zukunft etwas anders machen. :vielglueck:
Ich freue mich auf Nachrichten und Austausch
Antworten