AB Treffen als Onlinedating Alternative

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
randomguy
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von randomguy »

Na dann freiwillige vor zum Organisieren. :mrgreen:
Benutzeravatar
NeC
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 465
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von NeC »

Unkreativer hat geschrieben: Freitag 23. Februar 2024, 20:37
NeC hat geschrieben: Freitag 23. Februar 2024, 19:08 Vielleicht kann ich mich inzwischen nicht mehr gut in wirklich schüchterne Menschen hineinversetzen.
So scheint es mir. ;)
Ups, okay. :oops: Bild

Unkreativer hat geschrieben: Freitag 23. Februar 2024, 20:37 Wenn man aber auf diese unverbindliche Weise Interesse bekunden und das Interesse der anderen Person erfahren könnte, könnte das für manche schon hilfreich sein.
Das löst natürlich nicht alle Probleme, aber wenn jedes Jahr nur ein Paar auf diese Weise zusammenkommt, hätte es sich schon gelohnt.
Stimmt, das sehe ich auch so. :daumen: Tania hatte hier ja auch schon eine grobe Idee skizziert, die man so vermutlich ohne großen (Mehr-)Aufwand umsetzen könnte. Ich kann das auch gern übernehmen (falls ich mich mit meinem oben zitierten Post nicht schon automatisch dafür disqualifiziert habe ;) )

An die potentiellen Interessenten eines solchen Angebots:
Inwieweit spielt der "vertrauensvolle Ansprechpartner" bei der Umsetzung eine Rolle? Wäre es besser genau einen einzigen Mitforisten zu haben, der das bearbeitet (es könnte persönliche Abneigungen oder Vorbehalte geben)? Oder lieber wie bei moderativen Themen das ganze Team (dann hätten allerdings mehr Personen Einblick in die ja ziemlich private Information, wer wen gerne mal kontaktieren möchte...)? Oder lieber eine in Teilen oder komplett automatisierte Variante, bei der ihr selbst eure max. 3 Favoriten (z.B. irgendwo im Profil) einstellen könnt, ohne jemand dritten direkt kontaktieren zu müssen (Das umzusetzen könnte aber etwas länger brauchen)?
katebe
Ein guter Bekannter
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von katebe »

Ich sehe das wie Cavia
Cavia hat geschrieben: Freitag 23. Februar 2024, 17:14 Das Schöne an den AB-Treffen war, dass sowas eben nicht veranstaltet wurde, sondern man einfach einen entspannten Tag und Abend miteinander verbringen konnte.
und bin auch der Meinung, dass weder Treffen noch Forum das Dating als Hauptzweck bekommen sollten. Ich kann mir vorstellen, dass einige einem Treffen, zu dem sie gern gekommen wären, fern blieben, wenn dieses explizit als Dating-Event deklariert würde. Und dass die Stimmung auf so einem Treffen wohl eher angespannt wäre. Unverbindliches Interesse bekunden kann und konnte man schon immer, egal ob jemand einem beim Treffen oder hier im Forum auffällt. Und was den Vorschlag mit dem "Zwischenschalten" einer dritten Person usw. angeht...naja. Ich sehe hier ehrlich gesagt mal wieder den Versuch, das zu bekommen, was man möchte, ohne das Risiko des Scheiterns eingehen zu müssen.
Benutzeravatar
sonderbärchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von sonderbärchen »

Wir können ja ausmachen, dass alle, die auf einem Treffen gern angesprochen werden wollen, ein dezentes Zeichen tragen. Rote Socken oder so was...
macht verrückt
*** was euch ***
verrückt macht

Seid mutig und zuversichtlich. Und habt euch lieb....
Am Ende werdet ihr merken, wie leicht es eigentlich war.
Benutzeravatar
Tania
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Tania »

sonderbärchen hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:40 Wir können ja ausmachen, dass alle, die auf einem Treffen gern angesprochen werden wollen, ein dezentes Zeichen tragen. Rote Socken oder so was...
Und was machen die "Roten Socken", wenn sie so in die Lage geraten, jemandem einen Korb geben zu müssen, weil sie eben nicht auf jeden der Anwesenden stehen? Und wie kommt das Selbstbewusstsein der Ansprechenden damit klar, wenn sie so ein klares "Ich will zwar, aber mit Dir dann lieber doch nicht" bekommen?
katebe hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:32 Ich sehe hier ehrlich gesagt mal wieder den Versuch, das zu bekommen, was man möchte, ohne das Risiko des Scheiterns eingehen zu müssen.
Ja, stimmt. Aber was ist daran schlimm? Denkst Du in Richtung der These "Was mich nichts kostet, ist nichts wert" und befürchtest, dass so entstandene Kontakte sehr brüchig sein könnten?
Alle unsere Streitereien entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
sonderbärchen
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: offen für alles.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von sonderbärchen »

Tania hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:53
sonderbärchen hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:40 Wir können ja ausmachen, dass alle, die auf einem Treffen gern angesprochen werden wollen, ein dezentes Zeichen tragen. Rote Socken oder so was...
Und was machen die "Roten Socken", wenn sie so in die Lage geraten, jemandem einen Korb geben zu müssen, weil sie eben nicht auf jeden der Anwesenden stehen? Und wie kommt das Selbstbewusstsein der Ansprechenden damit klar, wenn sie so ein klares "Ich will zwar, aber mit Dir dann lieber doch nicht" bekommen?
Soviel Mut gehört zu dem Spiel dazu.
Auch einen Korb zu kassieren oder auszuteilen.

Mir ging es erst mal um die, die gar nicht erst angesprochen werden wollen...
katebe hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:32 Ich kann mir vorstellen, dass einige einem Treffen, zu dem sie gern gekommen wären, fern blieben, wenn dieses explizit als Dating-Event deklariert würde.
macht verrückt
*** was euch ***
verrückt macht

Seid mutig und zuversichtlich. Und habt euch lieb....
Am Ende werdet ihr merken, wie leicht es eigentlich war.
Benutzeravatar
Tania
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Tania »

sonderbärchen hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 13:06 Mir ging es erst mal um die, die gar nicht erst angesprochen werden wollen...
katebe hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:32 Ich kann mir vorstellen, dass einige einem Treffen, zu dem sie gern gekommen wären, fern blieben, wenn dieses explizit als Dating-Event deklariert würde.
Denen wäre nicht geholfen. Es wäre ja trotzdem noch ein Datingevent, und sie wären gezwungen, sich als "Datingwillig" oder "Datingunwillig" zu positionieren.

Ich würde bei so einem Event wahrscheinlich schwarze Socken tragen, weil ich eben primär da bin, um die Leute einfach mal kennenzulernen und eine schöne gemeinsame Zeit zu haben. Aber ich hätte ein Paar rote Socken zusammengerollt in der Tasche - falls dann plötzlich mein Traummann auftauchen sollte, kann ich die ja rausholen und ihm an den Kopf werfen. Das wäre dann wenigstens mal ein ausreichend deutliches Signal. ;)
Alle unsere Streitereien entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
NeC
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 465
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von NeC »

katebe hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:32 bin auch der Meinung, dass weder Treffen noch Forum das Dating als Hauptzweck bekommen sollten. Ich kann mir vorstellen, dass einige einem Treffen, zu dem sie gern gekommen wären, fern blieben, wenn dieses explizit als Dating-Event deklariert würde.
Ja, das sehe ich auch so.

Nur damit das nicht falsch ankommt: Auch ich rate definitiv davon ab, AB-Treffen als reine Onlinedating-Alternative zu sehen! Der Thread-Titel ist hier vielleicht eine Spur zu plakativ. Im Eröffnungsbeitrag selbst klingt Daisy_Chain dann aber schon viel offener, und fragt nach Situationen, in denen wir auf den Treffen interessanten Leuten begegnet sind, mit denen wir vielleicht auch gern mal ein Date hätten. Und das so etwas vorkommt ist eben durchaus realistisch. :daumen:

Was ein mögliches neues "Matching-Angebot" für zurückhaltende Mitglieder hier angeht: das wäre ja völlig losgelöst von AB-Treffen. Da ginge es ja lediglich darum, dass gegenseitig aneinander interessierte Menschen in Kontakt kommen können, ohne die Gefahr, sich dabei womöglich einen Korb abholen zu müssen. Wenn Bedarf daran besteht, lohnt es sich bestimmt, über eine Umsetzung nachzudenken. Sicher: manch einer will oder braucht das gar nicht. Aber solchen Leuten tut so ein Zusatzangebot, was sie gar nicht nutzen müssen, ja auch nicht weh.
Benutzeravatar
Automobilist
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Automobilist »

Tania hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 13:59
Ich würde bei so einem Event wahrscheinlich schwarze Socken tragen, weil ich eben primär da bin, um die Leute einfach mal kennenzulernen und eine schöne gemeinsame Zeit zu haben. Aber ich hätte ein Paar rote Socken zusammengerollt in der Tasche - falls dann plötzlich mein Traummann auftauchen sollte, kann ich die ja rausholen und ihm an den Kopf werfen. Das wäre dann wenigstens mal ein ausreichend deutliches Signal. ;)
Nun ja....nach meinem Dafürhalten haben Damen überhaupt keine " Socken " zu tragen; nicht " ladylike ".( Ich muß wohl nicht erwähnen, daß A.....das auch niemals täte, oder ? )
Aber da ich ohnehin garantiert nicht anwesend wäre, so bekäme ich zumindest keine Socke an den Schädel geworfen....
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff
Benutzeravatar
time4change
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1099
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von time4change »

Automobilist hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 14:20 Aber da ich ohnehin garantiert nicht anwesend wäre,
Generell nicht?
(Mobilität sollte bei Dir ja kein Problem sein!)

Oder nur nicht, wenn soooo "organisiert"?
Benutzeravatar
Automobilist
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Automobilist »

time4change hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 14:33
Generell nicht?
(Mobilität sollte bei Dir ja kein Problem sein!)
Generell nicht. Meine Zeit in diesem Sector ist unwiderruflich abgelaufen.
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff
katebe
Ein guter Bekannter
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von katebe »

Tania hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:53 Ja, stimmt. Aber was ist daran schlimm? Denkst Du in Richtung der These "Was mich nichts kostet, ist nichts wert" und befürchtest, dass so entstandene Kontakte sehr brüchig sein könnten?
Nee, das ist es nicht, was ich im Sinn hatte. Es ist nur so, dass ich sowas schon unzählige Male im Treff gelesen habe und hier sicher noch lesen werde. Erinnerst du dich an den Typen, der Interesse an seiner Nachbarin hatte und ihr einen Zettel ans Auto kleben wollte? Er hat seitenlang (!) darüber referiert hat, was darauf stehen soll, und es letztendlich doch nicht getan. Die Idee, mal "Hallo" zu sagen, wenn er sie traf, wischte er sofort weg.
Man kann so vorgehen und schlimm ist daran überhaupt nichts. Ich finde deine Idee mit der Liste und der PN an eine "Vertrauensperson" auch echt gut und wenn sich jemand findet, der das machen möchte (NeC hat sich ja schon angeboten), dann nur zu. Aber sie funktioniert nur hier. Wenn man beim Dating im realen Leben oder beim Online-Dating nie das Risiko einer Ablehnung eingehen möchte, wird es schwer. Dass man während eines Treffens nicht einfach auf jemanden zugeht und nach einem Date fragt, kann ich verstehen. Aber eine schriftliche Kontaktaufnahme bietet doch wirklich große Distanz und direkt seine Absichten offenbaren muss man auch nicht.
Mir ging es eigentlich darum, anderen die Möglichkeit zu geben, diese Denke zu hinterfragen. Denn die These, an die ich bei meinem Beitrag gedacht habe, lautet: "Wer etwas will, muss das Risiko eingehen, zu scheitern." Das gilt nicht nur für das Thema Beziehung. Und ja, ich weiß, wie schmerzhaft Körbe sind.
NeC hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 14:18 Sicher: manch einer will oder braucht das gar nicht. Aber solchen Leuten tut so ein Zusatzangebot, was sie gar nicht nutzen müssen, ja auch nicht weh.
Stimmt, da hast du Recht.
Benutzeravatar
Unkreativer
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Unkreativer »

Ich frage mich woher das 'zu einem Datingevent machen' kommt. Davon hat doch niemand gesprochen. Und warum sollte davon die Stimmung angespannt werden?
Wie gesagt, man kann eine zentrale Möglichkeit anbieten, Interesse zu bekunden. Für jemanden, der das nicht will, ändert sich gar nichts. Und wer beim Treffen feststellt, dass das doch eine interessante Möglichkeit wäre, weil Traumman oder- frau anwesend ist, kann das Angebot spontan doch noch nutzen.
Das verbietet oder verhindert auch nicht, dass man die Person trotzdem persönlich anspricht.
Das ist alles.
Benutzeravatar
Tania
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Tania »

Unkreativer hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 18:16 Ich frage mich woher das 'zu einem Datingevent machen' kommt. Davon hat doch niemand gesprochen. Und warum sollte davon die Stimmung angespannt werden?
Wahrscheinlich war da das Bild "Man ist beim Treffen, und rechnet jederzeit damit, dass eine Nachricht kommt 'Teilnehmer A ist an Dir interessiert, und da Du irgendwann auch Interesse an A bekundet hast, solltet ihr jetzt mal miteinander reden.' "

Das könnte einen schon ein bisschen unentspannt machen ..
Alle unsere Streitereien entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will. (Mahatma Gandhi)
Reinhard
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 711
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Reinhard »

Unkreativer hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 18:16 Wie gesagt, man kann eine zentrale Möglichkeit anbieten, Interesse zu bekunden. Für jemanden, der das nicht will, ändert sich gar nichts. Und wer beim Treffen feststellt, dass das doch eine interessante Möglichkeit wäre, weil Traumman oder- frau anwesend ist, kann das Angebot spontan doch noch nutzen.

Naja, ich werde zu dem Zeitpunkt kaum wissen, dass das meine Traumfrau/-mann sein wird. Zumindest für mich und vielleicht auch für andere ist das Problem eher, dass es dann die ganze Leichtigkeit ruiniert, wenn ich mit dem Ansatz hinfahre, ich "muss" mir jetzt meine Traumfrau ausgucken. :fessel:

Auf der anderen Seite ist das bei Onlinedating genauso, der Alternativ-Aspekt wäre dann quasi darin zu sehen, so etwas nicht explizit auszuformulieren (wie bei den anderen Nicht-explizit-Dating-Angeboten auch).
Make love not war!
Benutzeravatar
Automobilist
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Automobilist »

Reinhard hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 22:24


auch für andere ist das Problem eher, dass es dann die ganze Leichtigkeit ruiniert, wenn ich mit dem Ansatz hinfahre, ich "muss" mir jetzt meine Traumfrau ausgucken.
Wie sollte man das auch können; die Anzahl wird begrenzt sein - dann ist da a) die optische Hürde und b) halbwegs passen sollte das auch noch....für mich wäre es - von dieser Warte aus betrachtet - die reinste Kraftstoffvergeudung....
Was ist " humour " ? Excellenz Erich Ludendorff
Ampersand
Dauerhaft gesperrt
Dauerhaft gesperrt
Beiträge: 78
Registriert: Montag 15. Januar 2024, 18:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Ampersand »

katebe hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 12:32 Ich sehe das wie Cavia
Cavia hat geschrieben: Freitag 23. Februar 2024, 17:14 Das Schöne an den AB-Treffen war, dass sowas eben nicht veranstaltet wurde, sondern man einfach einen entspannten Tag und Abend miteinander verbringen konnte.
und bin auch der Meinung, dass weder Treffen noch Forum das Dating als Hauptzweck bekommen sollten. Ich kann mir vorstellen, dass einige einem Treffen, zu dem sie gern gekommen wären, fern blieben, wenn dieses explizit als Dating-Event deklariert würde. Und dass die Stimmung auf so einem Treffen wohl eher angespannt wäre. Unverbindliches Interesse bekunden kann und konnte man schon immer, egal ob jemand einem beim Treffen oder hier im Forum auffällt. Und was den Vorschlag mit dem "Zwischenschalten" einer dritten Person usw. angeht...naja. Ich sehe hier ehrlich gesagt mal wieder den Versuch, das zu bekommen, was man möchte, ohne das Risiko des Scheiterns eingehen zu müssen.
Aber wenn der Elefant sowieso schon im Raum steht, kann man ihn doch klar benennen. Alles andere ist doch auch irgendwie unehrlich.
Ampersand
Dauerhaft gesperrt
Dauerhaft gesperrt
Beiträge: 78
Registriert: Montag 15. Januar 2024, 18:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Ampersand »

Automobilist hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 22:29
Reinhard hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 22:24


auch für andere ist das Problem eher, dass es dann die ganze Leichtigkeit ruiniert, wenn ich mit dem Ansatz hinfahre, ich "muss" mir jetzt meine Traumfrau ausgucken.
Wie sollte man das auch können; die Anzahl wird begrenzt sein - dann ist da a) die optische Hürde und b) halbwegs passen sollte das auch noch....für mich wäre es - von dieser Warte aus betrachtet - die reinste Kraftstoffvergeudung....
Klar, überall Männerüberschuss. 5 % von Geburt an und x % zusätzlich durch Migration.

Wenn man dann noch annimmt, dass 50 % der Personen einen Partner haben, sind es in Bezug auf die restlichen 50 % schon 10 % + x %.
Benutzeravatar
time4change
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1099
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von time4change »

Ampersand hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 23:11 ... Männerüberschuss. ... und x % zusätzlich durch Migration.
Das ist DERZEIT wohl falsch:
Männer haben in UA derzeit Ausreiseverbot - Frauen aus UA sind 100.000de in sicherere Länder (wie D) migriert.
Ampersand
Dauerhaft gesperrt
Dauerhaft gesperrt
Beiträge: 78
Registriert: Montag 15. Januar 2024, 18:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: AB Treffen als Onlinedating Alternative

Beitrag von Ampersand »

time4change hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 23:40
Ampersand hat geschrieben: Sonntag 25. Februar 2024, 23:11 ... Männerüberschuss. ... und x % zusätzlich durch Migration.
Das ist DERZEIT wohl falsch:
Männer haben in UA derzeit Ausreiseverbot - Frauen aus UA sind 100.000de in sicherere Länder (wie D) migriert.
65 % der Ukrainer in Deutschland sind Frauen. Das ist sicherlich ein Effekt in die andere Richtung, insgesamt sind es aber immer noch mehr Männer. 7 Mio. vs. 6,4 Mio. Ende 2022.

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesel ... lecht.html
Antworten