Alternativen zum Online Dating

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
Benutzeravatar
Videl
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Videl »

Hi, ich bin auf der Suche nach Alternativen zum Online Dating (Apps/Seiten wie Tinder, Bumble, Lovoo, OK Cupid).

Diese können sowohl online als auch offline sein.
Benutzeravatar
DocSumisu
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 8. November 2023, 10:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von DocSumisu »

Die besseren hast du selbst schon aufgelistet. So sehr ich mal für Gleichklang geschwärmt habe, so vorsichtig ich bin ich jetzt mit Schwärmerei. Ich würde Bumble und OKCupid nutzen. Aber die kennst du schon und sind aufgelistet.
«Die Mutter der Dummheit ist immer schwanger.»
Godyy
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 179
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ostwestfalen NRW

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Godyy »

Facebook Dating.
meinestadt.de.
Benutzeravatar
Optimistin
Ist kein Frischling mehr
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 40+
Ich bin ...: vergeben.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Optimistin »

Ab Treffen. Am besten selbst organisieren, dann muss du nicht auf andere warten. Eigeninitiative wirkt zudem attraktiv :cooler:
Und nicht gleich beim 1. Treffen Menschen abhaken als uninteressant, sondern dem Kennenlernen geduldig Zeit geben.

Klingt mühsam, ist es auch ein bisschen, aber dafür sehr wenig Datingstress, weil keine Date Situation.
Benutzeravatar
time4change
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1099
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von time4change »

"offline":
kommt wohl auf DEINE Lebensumstände und Interessen an!

Wenn Du studierst irgendwelche Hochschul-/Studentengruppen ...
Daisy_Chain
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 4. Februar 2024, 15:37
Geschlecht: weiblich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Daisy_Chain »

Finya und spontacts (für nicht nur Dating)
Benutzeravatar
Videl
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Videl »

Danke schon Mal für eure Antworten. :) Toll wäre es, wenn man noch mehr Möglichkeiten "draußen" finden würde. Also von Anfang an mit "echtem" Kontakt. Gleichklang, Finya, Spontacts etc. alles schon mehrfach erfolglos ausprobiert... :?
Benutzeravatar
Tania
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Tania »

Forums-Treffen :)
Alle unsere Streitereien entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will. (Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
DocSumisu
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 8. November 2023, 10:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von DocSumisu »

Ohne zu viel und zu tief ins Detail zu gehen, aber Kneipen und einige Clubs eignen sich dafür ganz gut. Zumindest, die, die ich besucht habe. Die Clubs waren schön aufgeteilt und hatten eine Chill-Out-Area teilweise mit Bistro. Eher so leise Musik, maximal Kneipen-Niveau. Und die Kneipen, die ich besucht habe, hatten eine moderate Lautstärke und ich kam relativ schnell ins Gespräch. Ich bin aber auch sehr, sehr musikaffin und habe mich mit den Barkeeper:innen sehr oft darüber ausgetauscht. Ich habe Musik angeschleppt (nach deren OK) und umgekehrt, wurden mir neue Welten eröffnet. Biffy Clyro hätte sich sonst vermutlich sehr viel später gehört.
«Die Mutter der Dummheit ist immer schwanger.»
Uwe 79
Schaut ab und an vorbei
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 30. Januar 2024, 05:29
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: eine(n) Partner/in.
Wohnort: 01909 Großharthau
Kontaktdaten:

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Uwe 79 »

Ich war seit 2020 öfter zu Singlewanderungen. Diese wurden in einer FB- Singlegruppe im Raum Dresden angeboten. Es entstanden hierzu später gesonderte FB- und Whatsapp- Gruppen. Leider interessierte mich da nur eine Frau; sie hatte aber kein Interesse. Da zumeist nur die Stammbelegschaft teilnimmt und kaum jemand Neues hinzukommt, nahm ich in den letzten Monaten nicht mehr teil.

https://www.youtube.com/watch?v=7SUpwE3Slk4
RomNey
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 225
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 06:59
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von RomNey »

Videl hat geschrieben: Dienstag 6. Februar 2024, 22:38 Danke schon Mal für eure Antworten. :) Toll wäre es, wenn man noch mehr Möglichkeiten "draußen" finden würde. Also von Anfang an mit "echtem" Kontakt. Gleichklang, Finya, Spontacts etc. alles schon mehrfach erfolglos ausprobiert... :?
Ich hatte mit spontacts Erfolg.

Nachdem was man aber so hört, ist das nicht sehr angenehm oder spaßig da zu suchen.
(edit:also ich konnte das zu dem Zeitpunkt schon so nebenher laufen lassen und hatte mega Glück das es quasi kurz nach der Anmeldung geklappt hat, was Schatzi mir so erzählt hat ist es aber wohl dann nicht viel anders als alle anderen od Plattformen)

Generell ist od heute das Medium, aber irgendwie nicht zu empfehlen.
Also außer man KANN das so nebenher laufen lassen und kann ghosting und lange Durststrecken an sich abprallen lassen.
Mir hat es nie gut getan.

Auch irgendwelche single treffs, waren nichts für mich.
Zu sehr diesen Leistungsdruck im Kopf gehabt.
Dazu dann auf einem Gebiet wo man keine Ahnung hat.

Am besten ist glaube ich ein Hobby dem du sehr gerne nach gehst und dann versuchen dies mehr in Gesellschaft zu tun.
Oh... Nee am besten ist natürlich ein ab-treffen in Travemünde 😉

Ansonsten führt heutzutage irgendwie kein Weg an od vorbei, habe ich das Gefühl.
Ich bin mir da auch ziemlich sicher das es über OD bei jedem klappen kann, ist nur ein Frage der Zeit.
Aber wie gesagt kann das sehr, sehr belastend sein.
I love u and u are Beautiful just the way u are! Never ever give up! - Nick Vujicic
Egil
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Egil »

Ich sähe, müsste ich erneut auf die Suche gehen, für mich keine Alternative zum OD. Das Problem, mit fremden Frauen Kontakt aufzunehmen, bestünde ja nach wie vor, nur wäre ich mit den Erfahrungen der letzten zwei Jahre bei weiteren Schritten weniger gehemmt als früher. Nur eben, da erst mal hinzukommen, wüsste ich nicht, wie.
"Uns... hilft kein Gott... uns're Welt... zu erhalten."
- Karat, "Der blaue Planet "
Zwerg
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Zwerg »

Videl hat geschrieben: Dienstag 6. Februar 2024, 22:38 Danke schon Mal für eure Antworten. :) Toll wäre es, wenn man noch mehr Möglichkeiten "draußen" finden würde. Also von Anfang an mit "echtem" Kontakt. Gleichklang, Finya, Spontacts etc. alles schon mehrfach erfolglos ausprobiert... :?
Hilfreich ist ein durch eigene Aktivitäten -etwa in der Freizeit- wechselnder Bekanntenkreis. Allgemein kommunikativer und aufgeschlossener zu werden ist es sicher auch. Was spricht außerdem dagegen einen Freund/eine Freundin um Unterstützung zu bitten? "X finde ich sympathisch/gefällt mir. Könntest Du mir irgendwie helfen ihn (näher) kennen zu lernen?"
Dominik
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 99
Registriert: Montag 23. Oktober 2023, 13:15

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Dominik »

Stammtische sind eine gute Idee. Ich habe einen Stammtisch, bei dem der Altersdurchschnitt um die Mitte 30 ist. Da würdest du wohl als WAB 30+ reinpassen. Weiterhin bieten sich Sprachcafe bzw. Sprachkurse an. Auch über einen Buchclub denke ich häufiger nach. Im Allgemeinen sollte man nach Aktivitäten Ausschau halten, bei denen Leute mit anderen reden wollen. Auf einem Konzert kann das zwar grundsätzlich auch funktionieren, aber auf einem Konzert bin ich ehr, um die Musik zu genießen.
Benutzeravatar
Videl
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 134
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Videl »

Danke für eure Beiträge, da sind auf jeden Fall ein paar interessante Sachen dabei. :)
RomNey hat geschrieben: Mittwoch 7. Februar 2024, 06:30 Ansonsten führt heutzutage irgendwie kein Weg an od vorbei, habe ich das Gefühl.
Ich bin mir da auch ziemlich sicher das es über OD bei jedem klappen kann, ist nur ein Frage der Zeit.
Aber wie gesagt kann das sehr, sehr belastend sein.
Ja, genau das ist das Problem. :? Ich lasse das jetzt einfach nebenher laufen und schaue nach Alternativen dazu. Kostenpflichtiges (Parship) werde ich nicht mehr ausprobieren.
Ampersand
Dauerhaft gesperrt
Dauerhaft gesperrt
Beiträge: 78
Registriert: Montag 15. Januar 2024, 18:34
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Ampersand »

RomNey hat geschrieben: Mittwoch 7. Februar 2024, 06:30 Ich bin mir da auch ziemlich sicher das es über OD bei jedem klappen kann, ist nur ein Frage der Zeit.
Aber wie gesagt kann das sehr, sehr belastend sein.
Vor allem für heterosexuelle Männer. Schreibt sogar der Öffentliche Rundfunk.

"Wenn auf eine Frau bei den Datingplattformen statistisch gesehen rund zwei Männer kommen, hat das Folgen für das Auswahlverfahren. "

https://www.deutschlandfunknova.de/beit ... ches-haben
Godyy
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 179
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 20:55
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Ostwestfalen NRW

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Godyy »

Ich frage mich immer, wie diese Verhältnisse zustande kommen.
Bedeuten das wesentlich mehr Frauen mit dem Single sein zufriedener sind als Männer?
Oder sind da so viele männliche Fremdgänger?
Ich weiß, dass das vor allem auf ältere Frauen zutrifft, mit dem lieber alleine bleiben. Das würde ja im Umkehrschluss bedeuten, dass da sehr vieles Recht alte Männer mit den Jüngeren und Mittelalten Männern um wesentlich im Gegensatz zu ihnen jüngere Frauen konkurriert?

Mir geht es jetzt weniger um das Swipe verhalten an sich, sondern vor allem um die schieren Zahlenverhältnisse.
Benutzeravatar
Lilia
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Lilia »

Godyy hat geschrieben: Sonntag 11. Februar 2024, 23:26 Ich frage mich immer, wie diese Verhältnisse zustande kommen.
Bedeuten das wesentlich mehr Frauen mit dem Single sein zufriedener sind als Männer?...
Vermutlich liegt es daran, dass die Art und Weise, wie beim OD nach einem Partner gesucht wird, vielen Frauen nicht gefällt. Im Prinzip liegen doch die Karten schon auf dem Tisch. Es gibt die Optionen: "Du kommst als Partner in Betracht oder du kommst nicht in Betracht!" Diese Entscheidung musst du recht schnell und anhand weniger Informationen treffen. Oder du triffst dich mit jemanden "auf Verdacht" und derjenige ist enttäuscht, wenn es dann doch nicht passt - immerhin war man ja schon beim Date.
Ich hab zum Beispiel nie nach einem Partner über OD gesucht. Mein persönlicher Grund war, dass ich mich einmal mit jemanden getroffen habe, den ich damals über einen Onlinekontakt (kein OD, der Kontakt kam ursprünglich wegen einer Computerfrage bzgl PowerPoint zustande) kannte. Als er einen Geschäftstermin ca 100 km entfernt von meinem Wohnort hatte, wollten wir uns spontan zu viert treffen. Meine Freundin und ich bekamen recht schnell das Angebot, doch bei ihnen im Hotel zu übernachten. Zu dem Zeitpunkt hatte ich gerade mal entschieden, dass ich beide nett fand. Vielleicht war ich da zu naiv, aber meine zunächst positive Haltung kehrte sich bei den massiven Überredungsversuchen recht schnell ins Gegenteil. Solch einer Situation wollte ich mich nie wieder aussetzen.
Benutzeravatar
time4change
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1099
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von time4change »

Lilia hat geschrieben: Montag 12. Februar 2024, 07:11 ... das Angebot, doch bei ihnen im Hotel zu übernachten. ...
...ist aber kein klassisches "Date" - zum Zwecke eines ersten Kennenlernens - sondern ein "booty call" zwecks alles nageln was nicht bei drei auf dem Baum ist!
Seb-X
Ein guter Bekannter
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Alternativen zum Online Dating

Beitrag von Seb-X »

Ich persönlich sehe für mich keine Alternativen zum Onlinedating. Nur wenn man regelmäßig wohin geht, wo potenzielle Partnerinnen wären, erhöhen sich nicht automatisch die Chancen.
Antworten