Erstes Date Outfit

Gedanken zum Thema "Absolute Beginner", Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt
Levyn
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 187
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 20:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Levyn »

Egil hat geschrieben: Freitag 22. März 2024, 22:24
Daisy_Chain hat geschrieben: Donnerstag 21. März 2024, 18:03 Realistisch betrachtet ist es doch so…Männer die sagen Sie stehen auf Natürlichkeit meinen damit eigentlich wunderschöne Frauen die einfach immer toll aussehen. Die eine junge, reine Haut, tolle gesunde Haare und eine hübsche Figur haben. Klar die sehen auch toll aus ohne sich Mühe zu geben.
Natürlich sind die von dir beschriebenen Frauen für mehr Männer attraktiver als ältere oder nicht so hübsche - das ist ja quasi die Definition. Das heißt aber nicht, dass unattraktive Frauen mit Schminke wesentlich attraktiver werden - zumindest in meinen Augen. Gerade bei älteren sieht es für mich dann auch schnell peinlich aus. Besser ist es dann meiner Meinung, zu seinen Makeln zu stehen.
Ich finde ja schon, dass man mit Make Up und, vor allen Dingen, einem ansprechenden Outfit sehr viel rausholen kann. Es müssen ja nicht die klischeehaften 10kg Make Up im Gesicht sein, wo man das Gefühl hat, dass für sie jeder Tag Karneval ist.
Ampersand hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 09:37 Ist ja eigentlich auch die richtige Einstellung, wenn man eine Frau nicht krampfhaft von sich überzeugen will und erstmal schaut, was diese überhaupt selbst zu bieten hat.
Ich finde es gehört einfach dazu, dass man sich in der Öffentlichkeit und gerade auf Dates herausputzt und sich schick macht. Ganz unabhängig davon, ob man eine Frau beeindrucken möchte oder nicht. Man möchte ja auch, dass die Frau ansprechend aussieht und nicht direkt aus dem Bett gefallen ist und sich gerade noch die Zähne geputzt hat, bevor sie zum Date gesprintet ist.
Daisy_Chain hat geschrieben: Freitag 22. März 2024, 15:17 Leider entspricht das so garnicht meiner Erfahrung aus der Realität
Halte ich auch grundsätzlich für Unsinn. Natürlich gibt es Frauen/Männer, die für den einen oder anderen einfach nicht attraktiv sind. Da kann die/der dann noch so eine tolle Persönlichkeit haben.
Benutzeravatar
NeC
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 465
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von NeC »

Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:20 Käme für jemanden hier eigentlich ein erstes Date am (Textil-)Strand oder in der Therme ernsthaft in Frage?
Wenn man sich noch gar nicht persönlich kennt, würde ich sowas nie von selbst vorschlagen ... aber wenn von ihr der Vorschlag käme, wäre ich ich überrascht, würde aber vermutlich mitmachen. :kopfstand:

Mit einer Frau, die ich über Bekannte kennengelernt habe, hatte ich mich aber z.B. beim ersten Treffen nur zu zweit an einem Badesee verabredet. Abends waren wir dann noch in einer Bar. Das war ein schönes Treffen, und auf dem Nachhauseweg haben wir bereits Händchen gehalten. :schuechtern:
(Das war aber zugegebenermaßen auch das erste und einzige mal, dass ein Kennenlernen bei mir so schnell und unkompliziert ablief. Und man kann rückblickend auch in Frage stellen, ob es so gut war, dass es so schnell ging. Wir fanden uns beide zwar gegenseitig toll, aber passten leider nicht wirklich gut zusammen.)
Egil
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 166
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Egil »

Levyn hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:29
Egil hat geschrieben: Freitag 22. März 2024, 22:24
Daisy_Chain hat geschrieben: Donnerstag 21. März 2024, 18:03 Realistisch betrachtet ist es doch so…Männer die sagen Sie stehen auf Natürlichkeit meinen damit eigentlich wunderschöne Frauen die einfach immer toll aussehen. Die eine junge, reine Haut, tolle gesunde Haare und eine hübsche Figur haben. Klar die sehen auch toll aus ohne sich Mühe zu geben.
Natürlich sind die von dir beschriebenen Frauen für mehr Männer attraktiver als ältere oder nicht so hübsche - das ist ja quasi die Definition. Das heißt aber nicht, dass unattraktive Frauen mit Schminke wesentlich attraktiver werden - zumindest in meinen Augen. Gerade bei älteren sieht es für mich dann auch schnell peinlich aus. Besser ist es dann meiner Meinung, zu seinen Makeln zu stehen.
Ich finde ja schon, dass man mit Make Up und, vor allen Dingen, einem ansprechenden Outfit sehr viel rausholen kann.
Outfit ja, Makeup eher nicht für mich. Ich war ja neulich in Italien im Urlaub, und in Venedig und Florenz wuselten jede Menge junger asiatischer Touristinnen rum, die alle nur gleich aussahen durch ihr Makeup. Ganz furchtbar in meinen Augen. Und auch, wenn sich Europäerinnen idR nicht so porzellanpuppenhaft schminken, finde ich es häufig zu viel.
"Uns... hilft kein Gott... uns're Welt... zu erhalten."
- Karat, "Der blaue Planet "
Benutzeravatar
dfg82
Dauerhaft gesperrt
Dauerhaft gesperrt
Beiträge: 172
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von dfg82 »

Levyn hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:29 Ich finde es gehört einfach dazu, dass man sich in der Öffentlichkeit und gerade auf Dates herausputzt und sich schick macht. Ganz unabhängig davon, ob man eine Frau beeindrucken möchte oder nicht.
In der Öffentlichkeit? Was meinst du damit? Im ganz normalen Leben, wenn ich in den Supermarkt gehe? Dafür schick machen? Herausputzen? Really? :shock:
Benutzeravatar
kreisel
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 264
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von kreisel »

Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:20 Käme für jemanden hier eigentlich ein erstes Date am (Textil-)Strand oder in der Therme ernsthaft in Frage?
Ja, randomguy hat Blut geleckt, wie es sich liest :mrgreen: ;)

Für mich- nein.
Es könnte jedoch sonst sein, dass man IN der Therme jemanden kennenlernt.
Im größeren Whirlpool oder in der Turmsauna hatten sich schon mal Gespräche ergeben.

Einer wollte mir plötzlich seine "Heilmassagen" anbieten. Einen anderen hab ich unbewusst angegrabbelt, weil ich
beim starken Massagestrahl des Whirlpools mein Haargummi verloren hatte, das ich wirklich sehr gerne mochte, da das so schön dick ist, und dann da so rumtatschte. Der war sogar so nett und tauchte noch danach, da sah ich mal kurz nur noch den Po von oben :mrgreen:

Das war aber eher urkomisch in der Situation, dass ich danach noch einen halben Tag im Lachflashmodus war; und
das war auch so ein ganz cooler entspannter Typ. Mehr war dann da aber auch nicht, aber für den Tag war mir das Abenteuer genug. 8-) Nur als wir uns später begegnet sind konnte der sich fast genauso wenig das Lachen verkneifen wie ich.

Oder es gab auch in so Thermen/Saunen peinliche Zusammentreffen mit entfernteren Bekannten, die dann urplötzlich neben einem saßen und man dann erst bemerkt, huch. Aber die Gespräche dort fand ich dann ungewöhnlich locker, nach der ersten Anspannung.
Reinhard
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 711
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: verdammt bissig.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Reinhard »

Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:20 Käme für jemanden hier eigentlich ein erstes Date am (Textil-)Strand oder in der Therme ernsthaft in Frage?

Schon. :brille1:

Aber ich würde vermutlich eher vor Nervosität :ohnmacht: , wenn ich das vorschlagen wollte ...
Make love not war!
randomguy
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von randomguy »

kreisel hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 11:44
Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:20 Käme für jemanden hier eigentlich ein erstes Date am (Textil-)Strand oder in der Therme ernsthaft in Frage?
Ja, randomguy hat Blut geleckt, wie es sich liest :mrgreen: ;)

Für mich- nein.
Es könnte jedoch sonst sein, dass man IN der Therme jemanden kennenlernt.
Im größeren Whirlpool oder in der Turmsauna hatten sich schon mal Gespräche ergeben.
Okay es können sich natürlich auch Gespräche ergeben.
Da fällt mir ein ich wollte eigentlich heute noch zum Schwimmen in die Therme.

Aktuell würde ich einen Osterspaziergang oder auch was anderes als erstes Date vorschlagen.
Aurel
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 161
Registriert: Montag 11. März 2024, 00:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Aurel »

Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 10:20
Käme für jemanden hier eigentlich ein erstes Date am (Textil-)Strand oder in der Therme ernsthaft in Frage?
Ich hätte so etwas nie vorgeschlagen, aber wenn von weiblicher Seite der Ansatz gekommen wäre, wäre ich dem nicht abgeneigt. Es wäre spannend und witzig. Wesentliche Hürden wären schonmal genommen und Gesprächsthemen hätte man ja auch sofort….
randomguy
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von randomguy »

Du meinst wie kurz "er" im eisigen Tauchbecken wird? :mrgreen:
Aurel
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 161
Registriert: Montag 11. März 2024, 00:45
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Aurel »

randomguy hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 14:54
Du meinst wie kurz "er" im eisigen Tauchbecken wird?
Nur, wo wird er lang, in der Sauna?! Das ist ja viel wichtiger (für die Frau)! :mrgreen:


Ich glaube wir gleiten auf ein Sprachniveau ab, das hier nicht mehr „regelkonform“ ist. :mrgreen:
randomguy
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von randomguy »

Aurel hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 15:07
randomguy hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 14:54
Du meinst wie kurz "er" im eisigen Tauchbecken wird?
Nur, wo wird er lang, in der Sauna?! Das ist ja viel wichtiger (für die Frau)! :mrgreen:
Offiziell gar nicht, zumindest nicht in öffentlichen Saunaanlagen. :frech:
Da müsste eine motivierte Frau sich schon was einfallen lassen. ;)
Benutzeravatar
Tania
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: unfassbar.
Wohnort: Rostock

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Tania »

randomguy hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 20:11
Aurel hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 15:07
randomguy hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 14:54
Du meinst wie kurz "er" im eisigen Tauchbecken wird?
Nur, wo wird er lang, in der Sauna?! Das ist ja viel wichtiger (für die Frau)! :mrgreen:
Offiziell gar nicht, zumindest nicht in öffentlichen Saunaanlagen. :frech:
Da müsste eine motivierte Frau sich schon was einfallen lassen. ;)
Naja ... zumindest wüsste sie dann, ob er sie attraktiv findet, und müsste nicht ewig rätseln ;)

In meiner Jugend wussten wir Mädels schon Bescheid, was es bedeutet, wenn die Jungs sich am Strand lieber Sonnenbrand auf dem Hintern geholt haben als sich mal auf den Rücken zu drehen :oops: sorry mmA
Alle unsere Streitereien entstehen daraus, dass einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will. (Mahatma Gandhi)
randomguy
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 270
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von randomguy »

Tania hat geschrieben: Samstag 23. März 2024, 20:38 In meiner Jugend wussten wir Mädels schon Bescheid, was es bedeutet, wenn die Jungs sich am Strand lieber Sonnenbrand auf dem Hintern geholt haben als sich mal auf den Rücken zu drehen :oops: sorry mmA
Und dann habt ihr Mädels nix draus gelernt, sonst wärst du ja nicht hier. :mrgreen:
Samedi
Deaktivierte/r Benutzer/in
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. März 2024, 08:18
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Samedi »

Ich hatte mal ein Date mit meiner Nachbarin.
Sie kam in Jogginghose, wetterfesten Schuhen und Daunenjacke mit ihrem Schäferhund. Ich saß dort mit Hemd und Chinohose und kam mir in meinem eigenen Garten plötzlich deplatziert vor.
Der Abend war aber angenehm und entspannt.
Wir sind zum Abschied noch eine Runde mit ihrem Hund um den Block gelaufen.
Ich hätte sie wieder getroffen, weil es sich mit ihr leicht angefühlt hat und es zu keinem Zeitpunkt unangenehm wurde.

Mit anderen Worten:
Was eine Frau zum Date trägt, ist mir im Prinzip egal.
Es kommt auf andere Qualitäten an.
Benutzeravatar
Obelix
Ein guter Bekannter
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 15. August 2023, 12:00
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Erstes Date Outfit

Beitrag von Obelix »

Was mir zu dieser Frage einfällt, würde größtenteils schon gesagt:
1. Dem Rahmen angemessen, in dem man sich trifft
2. So, dass man (bzw. Frau) sich darin wohlfühlt.

Ansonsten: Wenn ihr euch über Onlinedating kennengelernt habt, dann solltest du dich nicht allzu sehr anders stylen als auf deinen Profilfotos. Ich habe schon enttäuschte Date-Berichte von Männern gesehen, die schrieben: "Die sah ja ganz anders aus als auf den Fotos". Immerhin war es ja das Online-Profil, das der Anlass dafür war, dich zu kontaktieren.

Daisy_Chain hat geschrieben: Donnerstag 21. März 2024, 18:03 Realistisch betrachtet ist es doch so…Männer die sagen Sie stehen auf Natürlichkeit meinen damit eigentlich wunderschöne Frauen die einfach immer toll aussehen. Die eine junge, reine Haut, tolle gesunde Haare und eine hübsche Figur haben. Klar die sehen auch toll aus ohne sich Mühe zu geben.
Mir persönlich ist es auf jeden Fall lieber, wenn eine Frau zu ihrem Aussehen steht, so wie sie ist. Ich stehe ja auch zu meinen grauen Barthaaren und versteckte auch meine Dreiviertelglatze nicht.
Und außerdem achte ich auch deutlich weniger auf Äußerlichkeiten als es sich die meisten Frauen vorstellen. Wenn man mich nach meinen letzten Dates nach dem Outfit der Frau gefragt hätte, dann hätte ich dazu meist nicht viel sagen können. Da es meist Spaziergangs-Dates im Herbst oder Winter waren, war es wohl eine entsprechend warme Jacke.
Grundsätzlich will ich bei einem Date ja auch nicht eine schöne Fassade kennenlernen sondern vor allem die Person dahinter.
Antworten